Eure veganen Lieblinge

Du bist nicht allein und es werden immer mehr. Schau dich um im Kreis veganer Hunde. Was für eine Vielfalt.

Soll auch dein Hund unser Album bereichern? Dann schick uns ein Foto mit Namen und ein paar Eckdaten an vriends@vegan4dogs.com

  • Foto von Mozart

    Mozart

  • Foto von Giacomo & Cupko

    Giacomo & Cupko

  • Foto von Felix

    Felix

  • Foto von Lübbi aus Deutschland

    Lübbi aus Deutschland

    Lübbi frisst das Futter gerne. Und nicht nur er, sondern auch eine Krähe, die uns manchmal bei Spaziergängen begleitet und Lübbis Leckerchen stibitzt.

  • Foto von Simba

    Simba

  • Foto von Schlumpel

    Schlumpel

  • Foto von Leni & Souris & June aus Niederrhein

    Leni & Souris & June aus Niederrhein

    Heute kam GRETA an und June & Leni sind begeistert. Es riecht köstlich, die Sackgestaltung ist zum Klauen gut gelungen und mir schmeckts auch.

  • Foto von Cinnamon

    Cinnamon

  • Foto von Bowser

    Bowser

  • Foto von Carlo

    Carlo

  • Foto von Anton

    Anton

  • Foto von Nox

    Nox

    Nox, liebt Greta

  • Foto von Millie

    Millie

  • Foto von Gino

    Gino

  • Foto von Lionel the Pug aus Münster

    Lionel the Pug aus Münster

    Mehr Kuschelbär als Hund ? Peace ☮ Love ❤ Vegan ?

  • Foto von Lola

    Lola

  • Foto von Foxy

    Foxy

  • Foto von Lotte & Selma

    Lotte & Selma

  • Foto von Yogi

    Yogi

  • Foto von Leila

    Leila

  • Foto von Rossi

    Rossi

  • Foto von Artus & Schröder

    Artus & Schröder

  • Foto von Mogli

    Mogli

  • Foto von Buddy

    Buddy

  • Foto von Pepe und Kalle aus Kandern

    Pepe und Kalle aus Kandern

    Unsere beiden Lausbuben Pepe und Kalle lieben GRETA.

  • Foto von Ingvild & Torun

    Ingvild & Torun

    Ingvild und Torun sind zwei vegane Rettungs-Lurcher aus Irland, die jetzt in Schweden leben. Ingvild (weißes und goldfarbenes Fell) ist 4,5 Jahre alt und lebt seit ihrer Adoption vor drei Jahren vegan. Torun (braun gestromtes Fell) ist bald 1,5 Jahre alt und lebt seit seiner Adoption vor vier Monaten vegan.

    Ingvild ist der glücklichste und menschenfreundlichste Hund, den man je kennenlernen durfte. Torun ist noch sehr ängstlich und unsicher, sie muss sich noch an ihr neues Leben gewöhnen, aber zu Hause, wo sie sich am sichersten fühlt, ist sie ein richtiger Quatschkopf. Beide sind die größten Schmusekäfer und Futterverrückte. Natürlich lieben sie Leni Leckers Leckereien.

    Momer Beatrice

  • Foto von Breeze aus Niederlande

    Breeze aus Niederlande

    Mein geretteter Hund Breeze, Lurcher (weiblich, Greyhound x Whippet x Deutscher Schäferhund) hat früher an vielen Nahrungsmittelallergien (Fleisch, Mais) gelitten. Als ich sie aus dem Tierheim adoptierte, war sie 12 Wochen alt und bekam Futter auf Fleischbasis. Ich wechselte langsam auf ein veganes Hundewelpenfutter. Als sie erwachsen wurde, zu veganem Bio‑Hundefutter für Erwachsene, aber sie hatte immer wieder Probleme mit ihrer Haut, ihrem Fell und Stuhl. Also habe ich sie wieder auf eine andere Marke veganes Hundefutter umgestellt. Es ging ihr viel besser, aber später entwickelte sie eine Maisallergie und musste sich jedes Mal übergeben, wenn sie etwas mit Mais darin bekam (das fanden wir später raus). Es war der Mais in der Nahrung. Sie kann es nicht mehr haben. Schließlich erfuhr ich von dem veganen Hundefutter Greta und sie bekommt dieses seit längerer Zeit. Sie ist jetzt 4 Jahre alt und sehr gesund und liebt das Leben! Dieses Futter ist das Beste für sie. ♥

  • Foto von Emma & Suzy

    Emma & Suzy

    Suzy und Emma, wurden von einer gemeinnützigen Organisation gerettet und stammen von der Insel Réunion.

    Suzy, die kleiner, runder und felliger ist, wurde im Alter von nur einem Monat auf der Straße ausgesetzt. Sie ist eine Quelle der Zärtlichkeit, die fast perfekt ist. 

    Emma wurde bei ihrer Geburt in einem Karton auf eine Mülldeponie geworfen, zusammen mit 16 anderen Welpen. Sie ist eine große und dynamische Hündin, die für immer ein Kind bleiben wird. Sie liebt es, an unseren Kleidern und Kissenbezügen zu nuckeln, aber sie zerreißt nie etwas. Wir haben sie als Pflegefamilie aufgenommen und schließlich beschlossen, sie zu adoptieren. Beide sind Veganerinnen, seit wir sie im Alter von 4 und 6 Monaten bei uns aufgenommen haben. Sie werden dieses Jahr 5 Jahre alt.

  • Foto von Kreta, Leica und Jasper

    Kreta, Leica und Jasper

  • Foto von Lily aus Deutschland

    Lily aus Deutschland

    Nun, nach ca. 4 Monaten muss ich sagen – es war eine gute Entscheidung. Ihr wächst Fell, wo 5 Jahre kein Fell gewachsen ist. Ihr Juckreiz hat sich um 98% vermindert. Atemnot ist ausgeblieben.

  • Foto von Liv

    Liv

  • Foto von Bloom

    Bloom

  • Foto von Sunny

    Sunny

  • Foto von Eddie aus Berlin

    Eddie aus Berlin

    Er ist top gesund, dank diesem tollen Futter!! Nur zu empfehlen! Liebe Grüße, Nana

  • Foto von Alice

    Alice

  • Foto von Bär

    Bär

    Bär ist mit seinen 11 Jahren schon quasi ein Senior, aber das hält ihn nicht davon ab lange Spaziergänge und ausgiebiges Spielen zu genießen! Vor ca. 6 Jahren durfte ich Bär adoptieren und seine Familie werden ❤ Er liebt Wasser, Schnee und Kälte, somit fühlt er sich in unserer Wahlheimat Schweden auch pudelwohl 😉. Deswegen macht es uns umso glücklicher, dass wir auch nach unserem Umzug das Futter problemlos von euch beziehen können! Bär hatte jahrelang mit Verdauungsproblemen zu kämpfen… Nichts hat geholfen! Der Wendepunkt war die Umstellung auf Greta! Danke dass ihr es ermöglicht meinen Hund nachhaltig und gesund zu ernähren 🥰

  • Foto von Mala

    Mala

  • Foto von Pinot, Philippe und Louis

    Pinot, Philippe und Louis

  • Foto von Jamie

    Jamie

  • Foto von Lio

    Lio

  • Foto von Surikata, Lola & Choco

    Surikata, Lola & Choco

  • Foto von Woody

    Woody

  • Foto von Dalia & Yako aus Amberg

    Dalia & Yako aus Amberg

    Futter habe ich jetzt von barf auf Greta langsam umgestellt. Es schmeckt ihnen sehr gut und sie scheinen es gut zu vertragen.

  • Foto von Kali

    Kali

    „Kali ist das, was ihre Freunde in ihrer Tagesstätte „einen kleinen Hund mit einer großen Persönlichkeit“ nennen :D Sie hat unendlich viel Energie und ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, am Strand mit ihrem orangefarbenen Ball zu spielen. Sie liebt Sand über alles! Sie ist verrückt nach Leni Lecker Leckerlis – sie bekommt jeden Morgen nach dem Frühstück eines, und wenn wir es vergessen, starrt sie uns manchmal so lange von ihrem Kissen aus an, bis wir uns daran erinnern. Es ist das Einzige, wofür sie sich auf ihr Kissen legt, ohne dass wir sie darum bitten :D Sie ist extrem abenteuerlustig, liebevoll und liebt es Bauchkraulen zu bekommen :D

    Kali ist auch ökobewusst – die meisten ihrer Sachen (Hundegurtzeug, Bett, usw) sind entweder second hand oder umweltfreundlich. Deshalb ist ihr Instagram auch @ecodogkali :)“

    ‚Krisztina aus Lissabon‘

  • Foto von Kiara

    Kiara

  • Foto von Maja

    Maja

  • Foto von Anthony aus Hamburg

    Anthony aus Hamburg

    Nie wieder zurück zum Fleisch. Pauline kommt bei Anthony seeeeeehr gut an, es duftet, wenn man die Dose öffnet. Selbst wenn er schläft, wenn ich die Dose öffne, erwacht er davon, kommt angelaufen und inhaliert praktisch das Futter. Aber auch Greta kommt supergut an, die Tüte hätte er am liebsten auch gleich in einem Rutsch geleert und es sind ja so tolle Inhaltsstoffe, Kräuter usw., sodass das immer ein supergesundes Naschie ist. Ich bin total begeistert, wie freudig er das alles annimmt und wie gut es ihm damit geht. Für mich ist ganz klar: nie wieder zurück zu Fleisch für ihn, er wird seit März 2020 vegan ernährt, es geht ihm damit sehr gut, sein Fell glänzt.

  • Foto von Lucifer

    Lucifer

  • Foto von Uma

    Uma

  • Foto von Kiev & Estefania

    Kiev & Estefania

    Kiev wurde mit knapp 10 Monaten adoptiert. Seitdem hat er fast immer pflanzenbasiert gegessen, mit Ausnahmen, wenn wir auf Reisen waren etc. Als Welpe mit Benevo Welpenfutter zugefüttert, plus selbstgekocht mit Zusatz von V‑Complete. Er ist jetzt 2 Jahre und 11 Monate alt, super aktiv, und hat gerade das Resultat für seinen ersten Bluttest bekommen. Das Ergebnis war perfekt. Die Tierärztin sagt, es ist ein sehr gesunder und glücklicher Hund. Estefania ist fast 10 Jahre alt jetzt, adoptiert vor fast 3 Jahren. Auch sie ist gesund und fit.