Valentin und Coco testen Greta

byOz hat für ihre Hunde V-Complete bestellt und mit im Päckchen waren Greta Edgar Minis, die gleich verkostet wurden.

Das sagt byOz dazu:

„Vegetarische Ernährung für Hunde?“ – „Nein!!!! Das geht nicht! Das sind reine Fleischfresser!!!! Und die Zähne! Die Zähne! Mein Gott! Sie haben sie um die Beute zu fangen und in Stücke zu reißen.“ – Meine Hunde werden zu nichts gezwungen. Ich glaube fest daran, dass ich zwei glücklichste und zufriedenste Hunde der Welt habe. Sie dürfen selbst entscheiden, was sie wollen. Sie haben leider viele Jahre an meinem Irrglauben gelitten, dass sie alle notwendigen Mineralien, Vitamine und Nährstoffe aus dem gängigen Supermarket-Dosenfutter und Trockenfutter erhalten. Ihre Gesundheit ist angeschlagen. Und ich habe es leider zu spät erkannt. Beide sind Privatpatienten, gut versichert und es mangelt ihnen an nichts. Der Hacken ist wirklich in dem menschlichen Versagen an Urteilsvermögen und klaren Verstand. Wir selbst wissen nichts darüber, wie wir uns richtig ernähren sollen und unseren Körper pflegen. Wir verlassen uns auf die Medizin, die wirklich ihre besten Zeiten hinter sich hat. Was kann man da vom Wissen bezüglich unserer Haustiere erwarten? Und vielleicht frisst Ihr Hund gerade deshalb nichts, weil er was ganz anderes braucht? Vielleicht ist die vegetarische Ernährung für ihn genau das Richtige?

„Umstellung auf vegetarisches Essen ist schon schwer… Wie soll ich da die Hunde dazu bringen?“ – Eigentlich ist es viel einfacher als selbst Vegetarier zu werden. Meine Hunde sind von Vegan Futter begeistert. Und da ich nicht einfach den beiden das neue Futter vorgesetzt habe, sondern ihnen die Entscheidung überlassen habe, habe ich kein schlechtes Gewissen. Sie entscheiden sich stets für das vegetarische Menü, bevor sie sich an das „normale“ Futter wagen. Es ist echt interessant zu beobachten, wie die „echten Fleischfresser“ mit Freude Gemüse verspeisen und das Fleisch liegen lassen. Für die Umstellung lasse ich mir und den beiden etwas Zeit. Und um Nummer sicher zu gehen, bei vegan4dogs.com gibt es einen Vitaminenkomplex. Dieser sichert die optimale Hundeernährung. Wer seinen Hund liebt, denkt einen Moment darüber nach und hinterfragt die Fertigfutterindustrie. Der Hund dankt es euch mit seiner exzellenten Gesundheit und vielen aktiven Lebensjahren. 🙂

Wenn das so gut schmeckt, muss doch was dran sein. Ich habe das normale Trockenfutter und mit Gretastückchen gemischt. Meine Hunde bekommen abends das normale Trockenfutter (also mit angeblichen Fleischzutaten) und haben immer alles verputzt. Ich war erstaunt, dass beide Hunde zuerst die Greta-Stückchen gefressen haben und erst dann im Anschluss das normale Trockenfutter. Mein Fazit: Greta gewinnt!

Leni Lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.