Suche

V-Complete

From €14.90 *
Content: 280 Gramm (€5.32 * / 100 Gramm)

Prices incl. VAT plus shipping costs

Choose Your Size

  • VC.300.650
V-Complete is the Supplement for homemade vegan dog food 'Made in Germany'. Developed by Leni... more
Product information "V-Complete"

V-Complete is the Supplement for homemade vegan dog food 'Made in Germany'.
Developed by Leni Lecker in cooperation with experts from the field of veterinary medicine.

 

Refined composition with new feeding recommendation. What's new?

 

V-Complete rounds up your homemade dog meal with vitamins, minerals and trace elements as well as methionine, cysteine and tryptophan which are essential for the health of your dog.

 

V-Complete offers you the opportunity to be your own chef and to satisfy your dog's preferences. That enables you to show consideration for allergies and to create a menu according to your dog's needs.

 

What is more satisfying than cooking for the whole family and eating together. With V-Complete you supplement everything that is necessary such as vitamin B12 and calcium and you can prepare a complete and precious meal.

Here you can find our recipe recommendations and here our general feeding recommendation for V-Complete.

 

V-Complete contains L-carnitine and taurine as well as the algae Schizochytriumwhich is rich in omega 3 fatty acids (DHA).


- With vegetable vitamin D3, registered by the Vegan Society.
- Adapted to the latest scientific findings
- Pure - Without herbs


V-Complete is suitable for adult, non-pregnant, non-lactating dogs.

V-Complete is also suitable for dogs with an allergy to animal protein.

All ingredients are carefully selected and of course vegan.


We wish you pleasant meal preparations

Composition Calcium Carbonate, Dicalcium Phosphate, Yeast, Schizochytrium sp. (rich in Omega... more

Composition

Calcium Carbonate, Dicalcium Phosphate, Yeast, Schizochytrium sp. (rich in Omega 3), Flax Oil (cold-pressed), Papaya Leaves, Yucca

 

Analytical Constituents and Levels

21.5 % Crude Protein
2.1 % Crude Fat
0.06 % Crude Fiber
52.6 % Crude Ash
18 % Calcium
2.5 % Phosphorus
0.09 % Potassium
0.08 % Sodium
0.02 % Magnesium
15 % Methionine
2.75 % Cysteine
0.85 % Lysine
0.83 % Threonine
3.1 % Tryptophan

 

Additives per kg:
Vitamins, Provitamins and Chemically Well Defined Substances Having Similar Effect

Vitamin A (3a672a) 187,500 i.E.
Vitamin D3 (3a671) (herbal) 27,500 i.E.
Vitamin E (3a700) 2,000 mg
Vitamin C (3a312) 1,500 mg
Biotin (3a880) 6 mg
Folic Acid (3a316) 12.5 mg
Vitamin B1 (3a821) 150 mg
Vitamin B2 as Riboflavin 250 mg
Vitamin B6 (3a831) 115 mg
Vitamin B12 as Cyanocobalamin 2.5 mg
Niacinamide (3a315) 625 mg
Calcium-D-Pantothenate (3a841) 625 mg
Cholin Chloride (3a890) 35,000 mg
L-Carnitine (3a910) 31,250 mg
Taurine (3a370) 31,250 mg

 

Compounds of Trace Elements

Iron as Glycine Iron Chelate Hydrate 1,500 mg
Copper as Glycine Copper Chelate Hydrate 72 mg
Zinc as Glycine Zinc Chelate Hydrate 2,000 mg
Iodine from Calcium Iodate 37.5 mg
Selenium from Sodium Selenite 13 mg

 

Emulsifiers

Lecithins (1c322) 7,500 mg

Review 5
Read, write and discuss reviews... more
Customer review for "V-Complete"
14 Aug 2019

Sehr gut verträglich und glückliche Hunde

Nachdem ich viel Futter für meine Hunde innerhalb von drei Jahren ausprobiert habe, bin ich beim vegetarischen Frischfutter mit Ergänzung von V-Complete gelandet und auch geblieben, da es von meinen beiden Windhunden am Besten vertragen wird. Es wird sich jeden Tag aufs Futter gestürzt, ich nehme mal an es schmeckt :), beide haben keine Magenprobleme mehr und ihr Fell ist kuschelweich! Ich habe außerdem das Gefühl, dass meine Mädels einfach besser drauf sind. Man merkt es geht ihnen einfach gut!

1 Sep 2017

Kann man V-Complete auch untermischen wenn man etwas gekochtes Fleisch mit ins Futter mischt? Oder ist es dann überflüssig?

15 Sep 2016

Nachdem ich Edgar gerade bewertet habe, möchte ich auch V-Complete bewerten. Es ist etwas schwieriger zu bewerten, denn so leicht es ist, zu sehen, dass meinen 3 Hunden die veganen Croquetten Edgar besser schmecken als die "traditionellen", die ich seit Jahren verfüttert habe, so schwierig ist es zu bewerten, wie gut meinen Hunden das V-Complete tut. Das werde ich wohl erst in paar Monaten an ihrem Fell etc. sehen können. Ich habe dieses Präparat gekauft, weil die Zutaten, so fern ich es als Laie beurteilen kann, überzeugend sind - genauso überzeugend wie das B-12 oder Eisen, das ich für meine Zweibeinigen und mich selber kaufe. Aber eines kann ich bereits sagen, ich bin sehr froh, das V-Complete zu haben, um das selbstgemachte Futter ergänzen zu können, denn es war meine Sorge um die Vollständigkeit der Nährstoffe im selbstgemachten Futter und meine Sorge um meine Inkompetenz in Sachen Hundeernährung, die mich bis jetzt daran gehindert hatten, meine Hunde mit veganem selbstgemachtem Futter zu ernähren. Mit V-Complete bin ich endlich diese Sorge los und kann mal den Hunden Buletten aus Kartoffeln, Broccoli, weißen Bohnen und gemahlenem Leinsamen machen, ohne mir Sorgen darüber zu machen, ob den Hunden was Essentielles fehlt. Ich mische das Pulver unter, fertig. Das Pulver lässt sich ganz leicht ins Futter untermischen, und der Geschmack ist neutral genug, die Hunde merken nichts davon. Das Produkt ist für mich somit ein absolutes Muss. Die Edgar Croquetten kaufe ich zusätzlich denn ich habe berufsbedingt nicht immer Zeit Aufwendiges zu kochen. Mit beiden Produkten bin ich flexibel und kann je nach Zeit und Lust meine Hunde so oder so ernähren. Aber von nun an immer vegan, soviel steht fest.

6 Aug 2016

Da wir alle drei die gleichen Vorlieben haben - Kohlrabi, Kartoffeln und Hülsenfrüchte jeglicher Art - können wir jetzt noch öfter gemeinsam essen ;-) Bisher gab es das immer eher als Topping aufs Hundefutter, jetzt gibt es zur großen Freude meiner beiden Knalltüten den Napf gerne mal voll mit selbstgekochten Leckereien, prima Sache, wenn man sich keine Gedanken machen muss, ob die Jungs alle für sie wichtigen Nährstoffe kriegen!!

20 Apr 2016

Ein etwas längerer Kommentar aus Österrreich (Wien): Ich bin absolut begeistert von dem Produkt!!! Mein süßer Kimbo (nicht kastriert, DDR-Schäferhund-Mischling mit Tschechoslowakischem Wolfshund einmal in der Großelterngeneration) ist jetzt 6 Jahre alt und hat immer zu Halloween Geburtstag . Er hat seit seinem 2. Lebensjahr immer BARF gefressen. Davor (0-2 Jahre) irgendein Fertigfutter mit Flocken, weil das das einzige war, dass er über längere Zeit fressen konnte ohne Durchfall zu bekommen. Deswegen habe ich dann auf BARF umgestellt. Gut vertragen, wobei mir aufgefallen ist, dass, wenn er mal vereinzelt (und selten) gekochtes Futter bekommen hat (das teils vegetarisch/ teils vegan war), sein Magen es besser vertragen hat. Durch BARF hat er dann mehr zu Knochenkot geneigt. Als ich schließlich vegan geworden bin, wusste ich zwar, dass es auch für Hunde möglich war, aber noch nicht genau wie. Für mich war von Anfang an klar, dass ich meinen Hund erst auf vegan umstellen würde, wenn ich etwas zufriedenstellendes finde. Schließlich geht es da um die Gesundheit!
Das eine Produkt aus Amerika, das mit superlangen Lieferzeiten kombiniert ist (Jeder, der sich mit dem Thema beschäftigt, weiß welches Ergänzungsmittel ich da meine.) entsprach nicht perfekt meinen Anforderungen. Da ist dann nur Vitamin D2 drinnen (Ja, ich bin Verfechterin des Vitamin D3, weil es hochwertiger ist und daher in kleineren Mengen konsumiert wird.). Taurin ist zwar drinnen, aber nicht L-Carnitin (und ich bin der Meinung, dass richtig gutes Hundefutter das auf jeden Fall beinhalten sollte!). In den (österreichischen) Apotheken kann L-Carnitin zwar gekauft werden, aber es ist in Gelatine eingekapselt (also wieder nicht vegan). Auf lange Sicht wäre das für mich nur eine unzufriedene Lösung gewesen. Darum gar nicht versucht.
Veganes Fertigfutter (trocken oder nass) ist zwar immer noch besser als konventionelles, aber mein Hundi war schon immer sehr empfindlich mit seinem Magen, sodass er auch davon Durchfall bekommt (War bei den meisten konventionellen Futtersorten auch so, egal wieviel "Rein-Fleisch-Anteil" drinnen war - außer bei einer Marke, die mit "dem Blut des Wolfes" wirbt, um jetzt keine Markennamen zu nennen.). Ich kann es zwar füttern (z.B. Fertigfutter als Leckerlie), aber nur solange es nicht mehr als ein Viertel des gesamten Futters pro Tag ist - dann bekommt er keinen Durchfall vom veganen Fertigfutter (egal welche Marke- wobei ich Edgar noch probieren muss! Bin schon gespannt!!!).
Als ich dann V-Complete entdeckt habe, war das wie ein Geschenk des Internets an mich und mein Hundi! Ich füttere es inzwischen seit zwei oder drei Monaten und kann sagen, dass das Fell von meinem Kimbo noch nie so schön und so stark geglänzt hat, wie jetzt! Er bekommt regelmäßig Komplimente von allen Seiten! Und er riecht inzwischen irgendwie sogar gut (? - Personen, die Hunde nicht so gern mögen, fragen mich, warum er nicht nach Hund riecht.) Mundgeruch hatte er schon vom BARF deutlich weniger gehabt (Kräuter!), aber es ist doch irgendwie immer da gewesen (faulig irgendwie - keine Angst - Tierarzt hat bei regelmäßigen Checks nichts von den Organen her feststellen können.) Jetzt hat sich das deutlich gebessert!!! Und ich weiß nicht ob das relevant ist, aber er wird immer auf 3 Jahre geschätzt, nicht auf 6.
Inzwischen habe ich auch das Gefühl, dass ich weniger Geld ausgebe. Wenn ich für ihn koche, koche ich auch gleich für mich. Das Futter ist frisch, ordentlich mit Kräutern gewürzt und schönen Ölen verfeinert. Der Napf ist immer leer geleckt. Ich finde, dass der Preis absolut in Ordnung ist! Ich habe noch von der Barfzeit her weitaus mehr für weniger Menge gezahlt. (Und das waren immer so viele Dosen und Behälter, die immer irgendwo herum gestanden sind!) Jetzt ist das ganz einfach: V-Complete steht da und der Rest ist alles Frisch!
Ich hoffe, dass die Bewertung den Herstellern Mut macht weiter zu machen und nicht mit zu viel Text abschreckt, aber meiner Erfahrung nach: Veganer und Nicht-Veganer, versucht es! Das Geld ist gut investiert! Mein Tipp noch am Rande: Wenn ihr im Gefühl habt, dass der Hund etwas mehr von dies oder das braucht (meiner z.B. braucht immer etwas mehr Öl), dann habt keine Angst das anzupassen. Flexibel sein und auf die Bedürfnisse des Hundes hören, als ob es die eigenen wären!
Liebe Grüße an alle, die das lesen!

Write a Review
Reviews will be activated after verification.

The fields marked with * are required.